Schlagwort-Archive: Mobbing

Angst um Ihr Kind?

Der Alltag für unsere Kinder wird immer schwerer, nicht nur der Schulranzen

Bus fahren, Umsteigen, neue Schule, neue Freunde, Angst nicht anerkannt zu werden, Angst vor Mobbing, Angst vor der nächsten Klassenarbeit oder einfach nur überfordert!

Viele Kinder lassen sich diese Angst nicht anmerken! Auch Mobbing in der Schule ist gar nicht so selten. Immer öfter hören wir: „Mein Kind hat Angst„! Damit sind Sie nicht allein!

Wir  helfen Kindern, Selbstbewusst und stark zu werden

Wir schaffen es unseren Kindern neuen Mut zu geben

Wir sind gemeinsam für alle Sorgen und Ängste da

Wir halten zusammen!

Neue Freunde und eine starke Gemeinschaft schützt uns!

Dies ist nicht nur unser Motto!

Sondern unsere Lebenseinstellung!

Unsere Kinder werden nicht geärgert und können Stolz darauf sein ein besonderes Hobby zu haben! 

Rufen Sie jetzt an und sichern Sie sich einen freien Platz für ein kostenfreies Probetraining. Wir haben von Montag bis Freitag geöffnet. Büro zur Vermittlung einer Probe Stunde: 06374 992099.

Kinder Selbstverteidigung

Was leisten wir für Ihr Kind?

Für eine gelungene Selbstverteidigung Ihres Kindes wollen wir, dass es selbstbewusst und stark durch den Alltag geht. Dazu vermitteln wir die nötigen Verhaltensweisen.

Ihr Kind lernt verschiedene Wege der Selbstbehauptung, Gewaltprävention und der Gegenwehr kennen, nicht nur mit körperlichen Mitteln, sondern auch mit Köpfchen.

Die Selbstverteidigung, der Selbstschutz und die Gefahrenabwehr stehen an erster Stelle unseres Unterrichts.

Dabei kommen Techniken aus dem Kung Fu zum Einsatz, kindgerecht und ohne jeglichen Wettkampfstress.

Ihr Kind wird selbstsicher, wehrhaft und durch Koordination einfach cleverer!

Die Selbstbehauptung und Widerstandsfähigkeit der Kinder steigt signifikant an.

Die Kinder sind besser gerüstet gegen eventuelles Mobbing in der Schule und werden mit jeder Selbstverteidigungs-Trainingsstunde stärker und sicherer.

Mit einem Abteilungsbeitrag von 10,- Euro und einer Mitgliedschaft des SV-Rodenbach für mind. 6 Monate sind sie bei uns auf der sicheren Seite!

Nicht zögern! Kommen Sie am Freitag 16:00 Uhr in die Grundschulturnhalle Rodenbach! Sie können gerne zusammen mit ihrem Kind am Unterricht teilnehmen. Info: 06374 992099

In Kaiserslautern unterrichten wir vier mal in der Woche!

Kampfkunst für Jugendliche

P1070598

Kampfkunst für Jugendliche

Bei den Jugendlichen es darauf an, die Techniken zu erlernen und zu perfektionieren. Daher kann Kampfsporttraining, bzw. Kampfkunst für Jugendliche angesehen werden, der die Kinder auf die Schule vorbereitet. Das Kampfsporttraining im Kindesalter schult die Voraussetzungen für späteres Lernen und Auftreten, sowohl im Sport als auch im Alltag. Nach und nach kommen die physischen Aspekte zum Einsatz. Dem Kind werden Übungen für das eigene Körpergefühl und Körperspannung beigebracht, ohne den Körper zu verletzen oder zu überfordern. Das integrierte Krafttraining bewirkt mit der Zeit eine aufrechte Haltung des Jugendlichen. Das Kind erscheint sicherer und selbstbewusster nach außen.

Kampfsport stärkt das Selbstbewusstsein und vermeidet Gewalt im Alltag

Jeden Tag hören wir Beunruhigendes zu Themen wie Mobbing und Gewalt an Schulen. Die traurige Nachricht für uns ist, dass dieses auch der Realität entspricht. Kampfkunst ist das perfekte Mittel für Kinder, sich zu behaupten, selbstbewusster aufzutreten und vor allem „Nein“ zu sagen. Damit ist nicht gemeint, dass sie geschult werden, direkt zurückzuschlagen, sondern dass sie weniger in der Gefahr sind, in eine Opferrolle gedrängt zu werden.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Kampfkunst den Jugendlichen verdeutlicht, was Gewalt ist und welche Auswirkungen Gewalt hat. Wenn Sie sehen, dass Ihr Kind interessiert ist, Kampfsport zu betreiben, lohnt es sich, das Kind zu fördern und ihm die Chance zu geben. Das Motto ist: „Die eigentliche Kunst besteht darin, den Kampf zu vermeiden“.