Schlagwort-Archive: Shaolin

Videos für deine gesundheit Shaolin und mehr

Auch Frauen trainieren im Shaolin Tempel, diese sind in der Shaolin Tagou (Henan) untergebracht. Inigo Westmeier drehte den Kinofilm Drachenmädchen. Tanja Huck „Shifu Tan Cha Han“ gab die Laudatio für Inigo Westmeier bei der Vergabe des Kamerapreises, Platz 1.Tanja Huck trainierte ebenfalls in der Shaolin Mädchen Schule Tagou und konnte eigene Erfahrungen einbringen. 2010 wurde Sie eingeladen den Dachverband Shaolin mit zu gründen.

Shaolin Tempel Deutschland

Kommentar eines Mitgliedes:„Die Videos werde ich in meinen Tagesablauf integrieren. Die Dehnungsübungen habe ich schon mehrfach nach meinem Sport ausgeübt, natürlich nicht so grazil, aber ich arbeite daran 🙂 Da ich seit März im Home-Office bin kann ich mir die Zeit gut einteilen. In Zeiten Covid19 bietet sich der Online-Unterricht an. Ansonsten bin ich öfter in Deutschland unterwegs. Mit dem Zugang kann ich zeitlich unabhängig üben. (Diese Rückmeldung ist authentisch und nachweisbar!) 

Hier anmelden:

Shaolin Tempel

Shaolin Tempel Berlin, Erfahrungsbericht

Berlin 2015 447

In unseren Osterferien nahmen mein Bruder und ich das Angebot von unserer Meisterin Shifu Tan Cha Han an, ein paar Tage im Shaolin Tempel Berlin zu trainieren. Wir waren sehr gespannt was uns da erwarten wird. Für uns war es die erste Reise alleine in die Hauptstadt.

Nachdem wir am Vortag eine lange Busreise hinter uns brachen, trafen wir uns am nächsten Tag vor dem Gebäude des Tempels.

Unser Freund und Meister Kane hat uns vor dem Tempel erwartet und uns alles erklärt. Es gibt bestimmte Regeln, die man im Tempel einhalten muss, wie z.B. sich verbeugen wenn man das Haus betritt.

Den Abt, Großmeister Shi Yong Chuan haben wir in seinem Büro getroffen und ein Mönch war unser Trainer in den Kung Fu Stunden.

Die Halle war ausreichend groß für ca. 20 Teilnehmer, gemischte Gruppe – Männer sowie Frauen jeden Alters.

Am Ende waren wir sehr kaputt, denn es war sehr anstrengend und etwas anders als gewohnt. Unsere Meisterin Shifu Tan Cha Han kam auch dazu, um ein Foto mit uns und dem Mönch, Meister Shi Yan Yao zu machen.

Anschließend haben wir uns mit unseren Meistern zusammengesetzt und über unsere Eindrücke gesprochen.  Wir waren dann schon ganz gespannt, wie das nächste Training am Abend ablaufen würde.

Da kamen wir dann neu motiviert um 18 Uhr an, um nochmal das Gleiche wie am Vormittag zu trainieren und es klappte schon viel besser. Anschließend gab es keine Pause und wir gingen gleich zum San Da ein Selbstverteidigungskurs, den der gleiche Mönch leitete. Am Abend waren wir sehr müde, aber glücklich über das gute Training.

Für einen Nachtbummel durch Berlin hat unsere Kraft noch gereicht 🙂 Am nächsten Tag hatten wir nochmal ein ähnliches Programm zu absolvieren wie am Vortag und wir merkten schon, dass es uns leichter es uns fiel.

Abschließend können mein Bruder und ich sagen: “ Es war lehrreich!“ “ Ich würde es wieder tun!“ “ Es war cool und hat Spaß gemacht.“ „Es war anstrengend, aber das war zu erwarten.“

Insgesamt war der Ausflug nach Berlin in den Shaolin Tempel eine große Bereicherung für uns und wir freuen uns schon darauf wieder zu kommen.

Danke an Familie Huck!

Benedikt und Jonathan Mandigo

Mehr Bilder finden Sie im weiteren Artikel…

Shaolin Tempel

Seit Juni 2014 sind wir offiziell ein Shaolin Zentrum Kaiserslautern, offizieller Ableger des Shaolin Tempel Deutschland in Berlin, unter der Leitung von Shi Yancheng!

Wir unterrichten: Kung Fu, Shaolin Kung Fu, Tai Chi, Tai Chi Chen, Qi Gong, Sanda (Kampf), Meditation, Buddhismus,  Yoga und vieles mehr…

In Kaiserslautern und Umgebung wird es nur einen einzigen Ableger dieser Art geben und wir sind sehr Stolz, dies sein zu dürfen! Shaolin Kulturzentrum Kaiserslautern

Shaolin Tempel weiterlesen

Säbel, Dao, Tradition des Kung Fu

_wsb_626x469_s+1

Wir legen Wert auf Tradition. Zudem pflegen wir den Umgang mit dem chinesische Säbel, dem Dao.

Das Dao ist in Europa etwas weniger bekannt, als sein japanisches Pendant (Katana).

Unser Großmeister Ragib Huck beherrscht das Dao und ist bereit dieses Wissen an unsere Schüler weiter zu geben.

Es ist nicht empfehlenswert die Bewegungsabläufe nur in Form eines Seminars zu besuchen. Der richtige Umgang mit dem Dao erfordert Grundtechniken und Verständnis für die Bewegung.

Unser Großmeister hatte die Ehre, in der Fruchthalle Kaiserslautern zur Nacht der Kulturen sein Können mit dem Säbel – Dao vorzustellen. Was außer ihm und dem ehrwürdigem Abt Shi Yong Chuan, sowie Großmeister Shi Yong Dao keiner wusste, sein Säbel hatte eine scharfe Klinge!

Als Großmeister Ragib Huck seine Form beendete stand Großmeister Shi Yong Dao auf und gab „stehenden Applaus“!
Der Chinesische Säbel zeichnet sich durch einen gebogenen Griffbereich aus und wird sowohl ein- als auch zweihändig geführt.

Wer sich für die Bewegungsabläufe und für eine traditionelle Säbelform interessiert, wendet sich bitte an Großmeister Ragib Huck: 06374 992099

Wir trainieren: Einhandsäbel, Zweihandsäbel, Schwert, Stock, Speer, Helebarde, Fächer